Wenn einem die Realität wieder eine verpasst…

Gleich bin ich wieder allein,

doch möchte ich nur bei Dir sein,

In deinen Armen liegen,

und die Realität ausschließen.

Leider bleibt mir nur das Träumen,

denn die Entfernung lässt sich nicht bei Seite räumen!

Advertisements

Veröffentlicht am 20. April 2013, in Spuren der Seele. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: